Neues O3 Labs-Team veröffentlicht O3 Wallet mit neuem Logo und neuer Benutzeroberfläche erneut

O3 Labs steht unter neuer Leitung und wird die Wartung der zuvor vom Unternehmen entwickelten Produkte vorantreiben. Das neue O3 Labs-Team bittet Community-Mitglieder, Feedback zur vorhandenen Produktsuite zu geben.

In einem Gespräch mit Neo News Today erklärte ein Vertreter des neuen Managementteams, Sophy, dass das Ziel darin bestehe, „die ursprüngliche Produktreihe zu aktualisieren und zu optimieren und auch qualitativ hochwertigere Dienstleistungen hinzuzufügen“.

Beispiele für solche Dienste sind unter anderem die Unterstützung von NFTs, dezentrale Finanzen (DeFi) und Hardware Wallet-Unterstützung

Zusätzlich zu den neuen Diensten beabsichtigt O3 Labs, die derzeitige Fiat-Vorlauframpe für den Kauf von NEO beizubehalten und möglicherweise künftig zusätzlichen Support für Bitcoin Revolution und Ontology (ONT) anzubieten. Das neue O3 Labs-Team wird auch Upgrades für den O3 Neo Blockchain Explorer durchführen und durchführen.

Das neue Management geht davon aus, dass der Namensvetter O3 Labs trotz der Entfernung oder des O3-Portemonnaies aus dem Apple Store im Februar 2020 aufgrund eines Markenrechtsstreits mit einem Unternehmen, das nicht mit Blockchain in Verbindung steht, erhalten bleibt. Die neue O3-Brieftasche wird voraussichtlich ein neues Logo und eine neue Benutzeroberfläche haben.

O3 Labs sucht derzeit nach Informationen von der Community zu seinen Vorlieben, Abneigungen und Wunschliste mit Funktionen für O3-Produkte. In einem Medium-Beitrag kündigte O3 Labs an, NEO- und GAS-Preise für Beiträge über Medium, Twitter und das O3-Community-Forum anzubieten.

Mit Blick auf die Zukunft wollen die wiederbelebten O3 Labs vorläufig im Juni 2020 eine neue Version der O3-Brieftasche herausbringen, die voraussichtlich wieder im Apple Store erhältlich sein wird. Darüber hinaus werden O3 Labs irgendwann im dritten Quartal 2020 eine aktualisierte Roadmap veröffentlichen.

„Wir schätzen das Konzept des ehemaligen O3-Teams sehr, das sich weiterhin darauf konzentrieren wird, die Benutzererfahrung zu verbessern. Wir werden regelmäßig mit Benutzern [in der] Community und [auf] Twitter kommunizieren und interagieren, um das Produkt durch ihr Feedback besser zu optimieren “, sagte Sophy.

Bitcoin Future der Blockkettentechnologie

Hintergrund der ursprünglichen Abreise des O3 Labs-Teams

Im Oktober 2019 wurde das Gründungsteam von O3 Labs von Bitcoin.com übernommen und mit dem Aufbau mobiler Finanzdienstleistungen für das Bitcoin Cash-Netzwerk beauftragt. Zum Zeitpunkt der Übernahme hatte O3 Labs eine Desktop- und Mobile-Brieftasche, einen Block-Explorer, entwickelt und gewartet und bemerkenswerte Beiträge zu den auf Neo basierenden Standards für nicht fungible Token (NFT) und dAPI geleistet.

Neo Global Development (NGD) übernahm nach der Teamakquisition vorübergehend die Verantwortung für die Wartung der O3 Labs-Produkte.

Warren Buffett ist pessimistisch in Bezug auf den Markt, eine Zehnjahresansicht von Bitcoin und mehr

Wir beginnen den Countdown bis zur Halbierung, und die Aufregung ist bereits zu spüren. Es riecht nach Pizza nach Bitcoin-Art. Diesen Tag müssen wir auf die eine oder andere Weise feiern. Es ist ein Neujahrsgefühl. Aber besser, denn im neuen Jahr geben wir normalerweise Geld aus, und jetzt verdienen wir Geld. Es gibt einen neuen Optimismus. Die Investoren kaufen Bitcoin am Vorabend der Halbierung auf. Wir stoßen auf sehr heftigen Widerstand. Die 10.000 Dollar. Das ist ein sehr großer Fisch. Bitcoin hat nicht viele Tage über dieser Zahl verbracht. Wie lange wird dies andauern? Ich weiß es nicht, aber diese neue Gehaltserhöhung fühlt sich großartig an.

Lassen Sie uns nun über die beliebtesten Kryptonews dieser Woche sprechen.

Die führenden Kryptonoton-Händler erklären, wohin der Preis von Bitcoin nach der 9.400-Dollar-Erhöhung gehen wird

Sicherlich hat diese neue Phase des Optimismus den Preis deutlich erhöht. Die Situation heute ist ganz anders als am Schwarzen Donnerstag. Bitcoin fiel wie alle Märkte in einer Zeit der Panik, die durch die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Coronavirus ausgelöst wurde. Die Angst verbreitete sich und alle Märkte litten darunter. Natürlich war eine Bitcoin bei 5.000 Dollar Wochen vor der dritten Halbierung nicht lange haltbar.

So irrational sind Investoren nicht. Offensichtlich ist eine den potentialen eigener kryptowährungen – ripple will indien erobern ? ohne xrp airdrop – 30 millionen us-dollar schweren bithumb-hack – vorgänge in der vergangenheit – steuern in bitcoin zu zahlen – bitcoin kurs für ende 2020 650$ – für die kommende dex – vollständigen artikel – zur zeit der ankündigung – eu-studie: kryptowährungen im fintech-wettbewerb – krypto valley association. unter $7400 praktisch ein Geschenk. Diese Unterstützung ist sehr stark. Und es war klug, nach unserer kurzen Phase des Wahnsinns wieder darauf zurückzukommen.

Jetzt stehen wir vor einem Widerstand von 9.900, 10.400 und 11.400 Dollar. Das waren sehr harte Mauern. Sicher, sie konnten in der Vergangenheit zusammenbrechen, aber nicht für lange. Es wäre keine Überraschung, wenn wir Rückschläge erleben würden. Und lassen Sie uns die vorherigen Szenarien wiederholen. Wir könnten uns in einer Phase des Überkaufens befinden, denn mit diesem Anstieg entfernen wir uns sehr weit von den Durchschnittswerten.

Die Halbierung hat viel Enthusiasmus hervorgerufen, aber es ist wahrscheinlich, dass viele Investoren falsche Erwartungen wecken. Plötzlich wird das Ganze übertrieben, denn während der vorangegangenen Halbierungen ist der Preis von Bitcoin erst 10 oder 11 Monate später signifikant gestiegen. Natürlich muss diese Halbierung nicht unbedingt eine exakte Replik der vorherigen sein. Die Situation ist jetzt ganz anders, und das könnte zu etwas anderen Szenarien führen.

Warren Buffett erwartet, dass der Markt und Bitcoin mit ihm untergehen werden

Warren Buffett warnt seit Jahren davor, dass die Bewertungen extrem hoch sind. Aus diesem Grund hat er in letzter Zeit keine größeren Anschaffungen getätigt und einen gigantischen Haufen Geld angehäuft. Viele von uns nahmen an, dass Warren während dieser Krise vor Glück herumtanzen und wie verrückt zu kaufen beginnen würde. Zur Überraschung vieler kauft er jedoch nichts. Tatsächlich verkauft er dieses Mal. Er verkaufte alle seine Positionen in der Luftfahrtindustrie und machte seinen Geldstapel etwas größer.

Die Sache ist die, dass Warren Buffett glaubt, dass dies noch lange dauern wird und das Schlimmste noch nicht vorbei ist. Die Märkte sind dramatisch eingebrochen. Allerdings haben die Liquiditätsanreiz- und Dekonfidenzpläne neue Hoffnung geweckt. Wir haben Genesungen erlebt. Aber offensichtlich denkt Warren, dass es hässlich werden wird. Ich gehe davon aus, dass die Berichte, die von Ihren Unternehmen eintreffen, nicht sehr ermutigend sind. Deshalb wird sein Geld für die Pflege seines Hauses benötigt.

Die Debatte über die Korrelation zwischen den Aktienmärkten und Bitcoin ist ewig. Viele in diesem Raum bestehen immer wieder darauf, dass Bitcoin nicht mit den Aktienmärkten korreliert ist. Es ist die Idee des digitalen Goldes und des sicheren Hafens, dass es in einer Krise auf den Mond fliegt. Diese Idee ist fast schon religiös und so sehr die Daten dies auch in Frage stellen… Nun, es ist kompliziert. Ich fand es schon immer merkwürdig, dass ein so dynamisches und interessantes Gut wie Bitcoin mit einem so langweiligen Gut wie Gold in Verbindung gebracht werden möchte. Man könnte annehmen, dass Bitcoin aus Optimismus geboren wird und nicht aus Angst wie Gold.

Bitcoin-Gebühren steigen vor der Halbierung von Bitcoin

Vor der Halbierung von Bitcoin am Dienstag haben die Bitcoin-Höchststände ihren Höhepunkt erreicht.

In Kürze

  • Die Gebühren für Bitcoin-Transaktionen erreichten diese Woche neue Höchststände.
  • Die durchschnittliche Transaktionsgebühr erreichte am Freitag einen Höchststand von 3,19 Dollar.
  • Es ist möglich, dass das Netzwerk nach der Halbierung teurer wird.

Die durchschnittlichen Kosten für eine Transaktion auf Bitcoin Trader haben den höchsten Stand seit zehn Monaten erreicht. Am 8. Mai stiegen die Durchschnittskosten auf 3,19 Dollar, den höchsten Preis seit Juli 2019, so die Daten von Bitinfocharts.

Damit wurde der jüngste Höchststand der durchschnittlichen Bitcoin-Transaktionsgebühren seit Juli – 2,94 $ am 30. April erreicht. Die durchschnittlichen Gebühren sind den ganzen April über gestiegen, als sie um 673% zunahmen.

Im Mai sanken die Gebühren letzte Woche kurzzeitig auf 1,80 $, bevor sie allmählich den neuen Höchststand von über 3,19 $ erreichten. Gestern sanken die Gebühren wieder auf 2,7 $.

Hohe Transaktionsgebühren signalisieren, dass mehr Menschen das Bitcoin-Netzwerk nutzen. Da jeder möchte, dass seine Transaktion so schnell wie möglich bearbeitet wird, berechnet das Netzwerk, dass die Leute bereit sind, einen Aufschlag zu zahlen, damit die Bergleute ihre Transaktionen vorrangig validieren.

Dieser Preisanstieg tritt ein, wenn die Nachfrage nach der Verarbeitung von Transaktionen das Angebot der Bergleute übersteigt. Als der Preis von Bitcoin im Dezember 2017 ein Allzeithoch erreichte und die Netzwerknutzung durch die Decke ging, erreichten die durchschnittlichen Transaktionsgebühren einen Höchststand von 55 US-Dollar. Die Bearbeitung einiger Transaktionen dauerte Tage.

Die erhöhte Belastung des Netzwerks ist wahrscheinlich auf die Halbierung des Bitcoin-Preises am Dienstag zurückzuführen. Sobald der 630.000ste Block abgebaut ist, wird sich die Menge an Bitcoin, die die Bergleute für die Validierung von Transaktionen erhalten, halbieren.

Dies schränkt das Angebot an neuer Bitcoin ein, und einige Leute glauben, dass der Preis von Bitcoin als Ergebnis steigen wird – das hat es in der Vergangenheit getan. Viele Investoren kaufen Bitcoin auf, um sich auf die Halbierung vorzubereiten, was eine zusätzliche Belastung für das Netzwerk bedeutet.

Wird die Halbierung die Transaktionsgebühren von Bitcoin erhöhen?

Einige Leute glauben, dass die Bergarbeiter nach der Halbierung noch höhere Gebühren verlangen werden. Da die Bergleute für das gleiche Geld doppelt so hart arbeiten müssen, werden sie vielleicht nur Transaktionen abwickeln, für die sie genug Geld erhalten, um rentabel zu bleiben. Dan Held, Direktor für Geschäftsentwicklung bei Kraken, schrieb in einem Blog-Posting im vergangenen Mai, dass „da die Inflation gegen Null tendiert, werden die Bergarbeiter zunehmend nur noch Einnahmen aus Transaktionsgebühren erhalten“. Also, „wenn der Preis von BTC steigt, steigt auch der Wert der Blockbelohnung, was die Bergleute dazu anregt, mehr Haschisch online in die Mine zu bringen“.

Andere meinen, dass diese Theorie keinen Sinn macht und dass die Transaktionsgebühren nach der Halbierung nicht steigen werden. „Die Bitcoin-Minenarbeiter haben keine Fähigkeit zur Kartellbildung gezeigt, um Gebühren festzulegen“, sagte Nic Carter, ein Partner von Castle Island Ventures, im Februar gegenüber Decrypt. Er hält es für wahrscheinlicher, dass die Schwierigkeiten im Bergbau zurückgehen werden. „Wenn Bitcoin-Minenarbeiter sich weigerten, Transaktionen mit niedrigeren Gebühren abzuwickeln, wäre das nur eine Marktchance für neue Minenarbeiter, um diese [Transaktionen] abzuwickeln“, sagte er, „weil es im Bergbau praktisch keine Eintrittsbarrieren gibt“.

Angesichts der Aufheizung des Bitcoin-Marktes wird es den Bergleuten in nächster Zeit nicht an Geschäften fehlen.

Blockchain-Plattform durch Bitcoin Future der nächsten Generation starten

CasperLabs ist bereit, seine Blockchain-Plattform der nächsten Generation zu starten

Dezentralisierung und Skalierbarkeit sind zwei der wichtigsten Themen auf dem Blockkettenmarkt und CasperLabs weiß das. Das Unternehmen arbeitet daran, Lösungen anzubieten, die den Marktteilnehmern helfen würden. Die Plattform, die sie planen, wird einige interessante Implementierungen wie bei Bitcoin Future der Blockkettentechnologie präsentieren. Zum Beispiel werden sie ein Konsensprotokoll namens Correct-by-Construction Casper Proof-of-Stake einführen.

Bitcoin Future der Blockkettentechnologie

Die Hauptmerkmale der Plattform

Die neue Blockkettenplattform, die CasperLabs einführen wird, wird ein Konsensprotokoll implementieren, das im Vergleich zu dem Proof-of-Work (PoW), das jetzt die Bitcoin-Blockkette antreibt, echte Rechenarbeit liefern würde.

Dank dieses neuen Correct-by-Construction Casper Proof-of-Stake ist es dem Netzwerk möglich, den Benutzern einen höheren Durchsatz zu bieten, der alle Aktivitäten auf diesem Netzwerk schneller und effizienter machen würde.

Die neue Plattform arbeitet mit einer Ausführungsmaschine, die mehrere dezentralisierte Anwendungen (dApps) und intelligente Verträge versorgen würde. Durch den Einsatz innovativer Technologie wird es den Teilnehmern möglich sein, über eine breite Palette von Seitenketten innovativ zu sein.

Es ist erwähnenswert, dass die Engine von CasperLabs mit WebAssembly oder Wasm arbeitet.

All dieses Netzwerk wird einen offeneren, transparenteren und erlaubnisfreien Weg für Einzelpersonen und Unternehmen ermöglichen, auf dem Blockkettenmarkt voranzukommen. Tatsächlich versucht das Projekt im Grunde genommen, einen PoS-basierten Konsens-Algorithmus mit Sharding und Seitenketten anzubieten und gleichzeitig eine Strategie zu verfolgen, die mehrsprachige intelligente Verträge hinzufügt.

Laut den Analysten von Coinspace hat das Projekt eine gute Basis, um sich in Zukunft weiterzuentwickeln, und es könnte dazu genutzt werden, großartige Lösungen für den Krypto-Raum anzubieten. Coinspace berichtete darüber:

„CasperLabs ist ein Projekt, das eine gute Basis hat, um etwas Gutes zu entwickeln, das von der Masse genutzt werden kann, aber sie befinden sich noch in einem sehr frühen Stadium, um als ernsthafter Konkurrent im Kryptobereich zu gelten, und zu diesem Zeitpunkt muss man nach allem, was man gesehen hat, ziemlich selektiv sein, was langfristige Investitionen betrifft.

Dieses Netzwerk kommt, um innovative Dezentralisierungsdienste für eine Welt anzubieten, in der Zentralisierung der Standard ist. Indem CasperLabs die notwendigen Ressourcen in die Schaffung dieses Netzwerkes investiert, investiert CasperLabs in eine stärker dezentralisierte Zukunft.

Die Wettbewerber des CasperLabs Netzwerkes – was kann man von ihm erwarten?

Es gibt mehrere Konkurrenten, die es für dieses Netzwerk schwieriger machen werden, eine größere Anzahl von Nutzern zu erreichen. Dies ist jedoch auch positiv, wenn man bedenkt, dass es das Team hinter CasperLabs dazu bringen wird, den Kunden bessere Lösungen und Produkte anzubieten.

Einer dieser Konkurrenten ist Tezos (XTZ), ein Blockketten-Netzwerk und virtuelle Währung, das in den letzten Jahren auf dem Markt expandiert hat. Da Tezos über einen eigenen Konsensmechanismus verfügt, wird CasperLabs zeigen, ob es möglich ist, effizienter als Tezos zu sein. Darüber hinaus könnte es im Vergleich zu den vom Tezos-Projekt angebotenen Lösungen für die Gemeinschaft letztendlich nützlicher sein.

Dennoch ist es erwähnenswert, dass Tezos weltweit expandiert und die Top-10-Positionen auf dem Markt in Bezug auf die Bewertung erreicht hat. Dies zeigt, dass CasperLabs einen anerkannten Konkurrenten hat.

Ein weiterer Konkurrent ist Cardano (ADA), der dank Charles Hoskinson und den dahinter stehenden Entwicklern gewachsen ist und eine große Nutzerbasis wie bei Bitcoin Future erreicht hat. Auch dies ist ein sehr interessantes Projekt mit einzigartigen Lösungen für die Benutzer.

Das Team arbeitet jetzt am TestNet für Entwickler, das voraussichtlich im ersten Quartal dieses Jahres eingeführt wird. Dies wird ein Netzwerk für intelligente Auftragsentwicklung sowie für die Erstellung von Prototypen sein. Darüber hinaus wird das Team im zweiten und dritten Quartal voraussichtlich die zweite Phase ihres TestNet starten, das bereits Genesis-Validatoren und wirtschaftliche Sicherheit umfassen wird.

Bitmain halbiert die Belegschaft vor der Halbierung der Bitcoin Era

Es ist noch nicht einmal ein Jahr her, dass Bitmain seine Belegschaft um 50 Prozent reduziert hat.

Bitmain, der in Peking ansässige Hersteller von Bitcoin-Maschinen, baut nach lokalen Berichten seine Belegschaft ab.

Dies geschieht nur fünf Monate vor der Halbierung“ von Bitcoin Era, die für Mitte Mai erwartet wird

Die Halbierung wird die Belohnungen für den Bitcoin Era Bergbau halbieren, was den Gewinnen der Bergleute schadet, die zunächst doppelt so hart für die gleichen Belohnungen arbeiten müssen. Die Bitcoin Era Halbierung wird wahrscheinlich die am wenigsten profitablen Bitcoin Era Bergbauunternehmen bestrafen – höchstwahrscheinlich diejenigen, die alte Bergleute betreiben oder die höchsten Stromrechnungen bezahlen.

Dennoch hat die Halbierung den Preis von Bitcoin in der Vergangenheit erhöht, und wenn dies wieder geschieht, könnte sie einige der Kosten mindern. Ebenso könnten die Transaktionsgebühren steigen, um den Verlust der Belohnungen aus dem Bergbau auszugleichen.

Bitcoin

Früher Zugang

Die erzwungene Redundanz wird auch das Missmanagement von Bitmain korrigieren. Laut Wushuo Blockchain stellt Bitmain über tausend Mitarbeiter ein, mehr als zehnmal so viele wie der Rivale Shenma Mining Machine.

Bitmains Mitbegründer Jihan Wu hat im Oktober seinen Mitbegründer Micree Zhand verdrängt und seitdem Schritte zur Reorganisation des Unternehmens unternommen. Bitmain-Insider sagten laut Wushuo Blockchain, dass die Auslese Zhands willkürlichen Ansatz zur Geschäftsstrategie und die schlechte Verteilung der Mittel korrigieren wird.

Wushuo Blockchain sagte, daß Wu Leiter der Abteilungen bat, eine Liste von wem zur Verfügung zu stellen, um von seinen Rängen zu schneiden. Die endgültige Liste wird vor der Jahresversammlung von Bitmain, die am 17. Januar stattfinden wird, fertiggestellt.

Bitmain hat auch einen großen Teil seiner Mitarbeiter im Jahr 2018 entlassen. Einige Berichte besagen, dass bis zu 50 Prozent des Personals im letzten Jahr abgebaut wurden; einige Abteilungen, wie z.B. Bitmains Israel-Outfit, wurden komplett geschlossen.

Crypto Revolt Startup Casa kooperiert mit BlockFi

Das Sicherheitsunternehmen für digitale Vermögenswerte Casa gab am 25. Juni 2019 eine Partnerschaft mit BlockFi bekannt, einem Finanzdienstleister, der Kryptowährungskredite und verzinsliche Konten anbietet.

Erleichterung des Zugangs zu Crypto Revolt Finanzprodukten

Um Digital Asset Inhabern einen einfachen Zugang zu den lukrativen Crypto Revolt Anlageprodukten von BlockFi zu ermöglichen, hat sich Casa mit dem von Mike Novogratz unterstützten Crypto Revolt Startup zusammengeschlossen.

In seinem Blog-Post hob Casa den Mangel an Crypto Revolt Plattformen im Kryptomarkt hervor, die robuste Finanzprodukte anbieten, ohne dass Investoren ihre privaten Daten preisgeben müssen. Um sicherzustellen, dass solche Barrieren die Anleger nicht von der Verwendung neuwertiger Finanzinstrumente abhalten, haben sich die beiden Unternehmen zu einer Zusammenarbeit entschlossen.

Gemäß den Bedingungen der Partnerschaft haben Casa-Mitglieder nun Anspruch auf ermäßigte Sätze für Bitcoin-unterstützte Kredite von BlockFi. Genauer gesagt, können Kunden bei BTC-besicherten Krediten eine Entspannung um bis zu 50 Basispunkte erwarten. Bestehende Casa-Kunden können auch einen zusätzlichen Bonus von zehn Prozent auf die monatlichen Zinserträge auf BlockFi Bitcoin Zinskonten erhalten.

Bitcoin-unterstützte Kredite von BlockFi

Was BlockFi-Kunden betrifft, so erhalten sie mit einem Gold-Abonnement einen Rabatt von $50 auf Casa Node Hardware. Die bestehenden BlockFi-Kunden erhalten außerdem einen Rabatt von 500 $ auf Casa Diamond mit 3 von 5 Key Shield und Teamsupport rund um die Uhr.

Casa blieb seinen sieben Leitprinzipien treu und versicherte seinen Kunden, dass die Partnerschaft keine negativen Auswirkungen auf ihre Privatsphäre haben würde. „BlockFi wird nie Zugang zu Casa-Systemen haben. Es gibt keine Datenfreigabe oder Systemintegration“, heißt es im Blogbeitrag.

Auf dem Blitz reiten

Es ist hervorzuheben, dass Casa in seiner kurzen Geschichte erfolgreich mehrere Hardware-Geräte auf den Markt gebracht hat, die bei der Einführung des schnell wachsenden Kryptowährungsraums helfen.

Wie vom BTCManager am 7. September 2018 berichtet, hat Casa zusammen mit dem Team von Lightning Ramp ein Lightning Network-fähiges Knotengerät namens Casa Lightning Node gestartet.

Anfang 2018 entwickelte das Krypto-Startup auch eine sichere Bitcoin-Kühlraumtasche, um die schändlichen Elemente der Branche in Schach zu halten.

TRON (TRX) Auftrieb durch 20 Mio. $ Rückkaufplan durch Bitcoin Trader

Die Sorge um eine Verwässerung des Angebots an TRX nach der Freigabe der gesperrten Münzen der Gründer kann durch ein Rückkaufprogramm gemildert werden.

TRON (TRX) kann durch ein breit angelegtes Rückkaufprogramm in Höhe von 20 Millionen Dollar einen Schub erhalten.

TRON Foundation kündigt 20 Millionen Dollar Rückkaufplan durch Bitcoin Trader an

Die TRON Foundation hat einen Rückkaufplan in Höhe von 20 Millionen Dollar angekündigt, eine Initiative zur Förderung der Gemeindeaktivitäten und zur Stabilisierung des Bitcoin Trader Marktes. Ziel des Rückkaufs ist es, die Aktivität der Gemeinschaft zu steigern und das Bitcoin Trader Vertrauen in den Vermögenswert zu stärken.

Vor kurzem gab TRON einen ähnlichen Anreiz auf, diesmal durch die Verteilung einer Belohnung von 20 Millionen Dollar an die Bitcoin Trader von TRON-basiertem Tether (USDT). Aber die Einführung von USDT auf dem Netzwerk kam aufgrund einer Krise mit der Unterstützung und Liquidität der Stablecoin zum Erliegen. Das Rückkaufprogramm dient als Ersatz für den Incentive.

TRX hat Mühe gehabt, sich als Top-10-Münze aufzustellen und es geschafft, sich mit führenden Vermögenswerten zu Preisen über 0,038 $ zu messen. Nach dem Shakedown am Donnerstag, der alle Vermögenswerte betraf, sank der TRX in Richtung des Wertes von 0,035 $.

TRON (TRX) Auftrieb durch Rückkaufplan

TRX ist trotz der zahlreichen Nachrichten von der TRON Foundation des Projekts relativ stagnierend geblieben

Das vor einem Jahr gegründete Netzwerk hat eine robuste Aktivität im Bereich der verteilten Apps (dApps) verzeichnet. Die Erstellung von Token hat sich jedoch verzögert, und TRON-basierte Assets und Token-Verkäufe sind noch gering.

Aber TRON behält sein gut sichtbares Social Media-Profil und erhält einen bevorstehenden Schub durch das Charity-Lunch mit Warren Buffett. Der Mitbegründer von TRON zahlte mehr als 4,5 Millionen Dollar für die Veranstaltung und lud den Mitbegründer von Litecoin Charlie Lee ein. In einem kürzlich von der TRON Foundation veröffentlichten Blog kündigte Justin Sun den Veranstaltungsort für das Mittagessen, das Quince Restaurant in San Francisco, an.

„Mit aufregenden neuen Blockchain-Projekten, die sich von Facebook und Project Libra, J.P. Morgan und IBM weiterentwickeln, steht die Branche an der Schwelle, die Kraft zu werden, an die ich immer geglaubt habe. Für die TRON- und BitTorrent-Community werde ich mit Buffett und anderen Teilnehmern darüber sprechen, wie wir die Blockchain in BitTorrent mit ihren 100 Millionen aktiven Benutzern pro Monat integrieren und was wir tun, um die TRON-Blockchain zu erweitern und zu pflegen“, sagte Sun.

BitTorrent bleibt das bedeutendste TRON-Projekt, das von der Foundation kontrolliert wird. TRONBet ist die aktivste dApp im Ökosystem, ein Drittanbieterspiel, das auf Basis von DappRadar-Daten auf 3.600 Nutzer pro Tag angewachsen ist.

Wie man erkennt, ob mein Computer Bluetooth eingebaut hat?

Bluetooth, als drahtlose Technologie, ist sehr nützlich, da es Ihnen ermöglicht, Geräte in der Nähe zu verbinden, um Dateien zu übertragen und Daten auszutauschen. Wenn ein Computer Bluetooth-fähig ist, wird er Ihnen bei Ihrer täglichen Arbeit eine große Hilfe sein. Aber die große Frage ist doch: Hat mein Computer Bluetooth? Tatsächlich kommen die meisten neueren Laptops mit bereits installierter Bluetooth-Hardware, aber wenn Ihr Computer viel älter ist oder Sie einen Desktop verwenden, sind die Chancen geringer. Hier ist der praktikable Weg, um herauszufinden, ob der Computer über Bluetooth verfügt.

Bluetooth

Wie kann ich feststellen, ob mein Computer über Bluetooth verfügt (Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista)?

Die folgende Methode gilt für Windows-Betriebssysteme wie Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows XP und Windows Vista, entweder 64-Bit oder 32-Bit.

Gehen Sie zum Geräte-Manager, um zu sehen, ob es Bluetooth gibt.

Der Geräte-Manager listet alle Geräte in Ihrem Computer auf, und wenn Ihr Computer über Bluetooth verfügt, wird angezeigt, dass die Bluetooth-Hardware installiert und aktiv ist. Hier erfahren Sie, wie Sie auf den Geräte-Manager zugreifen können.

Schritt 1. Ziehen Sie am rechten Rand des Bildschirms hinein, und tippen Sie dann auf „Suchen“.

Schritt 2. Geben Sie „Gerätemanager“ in das Suchfeld ein und tippen oder klicken Sie auf „Gerätemanager“. Möglicherweise werden Sie nach einem Admin-Passwort oder zur Bestätigung Ihrer Wahl gefragt.

Schritt 3. Erweitern Sie die Kategorie Bluetooth-Funkgeräte. Sie werden die dort aufgeführte Bluetooth-Hardware sehen. Wenn es ein gelbes Ausrufezeichen auf der Hardware gibt, müssen Sie den richtigen Treiber installieren, bevor das Bluetooth funktioniert. Erfahren Sie, wie Sie den am besten passenden Bluetooth-Treiber installieren oder aktualisieren.

Schritt 4. Wenn Sie die Kategorie Bluetooth-Funkgeräte nicht sehen, finden Sie Ihren Bluetooth-Adapter in der Kategorie „Netzwerkadapter“. Normalerweise enthält sie Ihre Netzwerkkarte, mit der Sie eine Verbindung zu drahtlosen oder kabelgebundenen Netzwerken herstellen.

Wenn Sie keine Bluetooth-Hardware auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie Bluetooth USB-Dongles von Amazon oder anderen Händlern kaufen. Nur ein paar Dollar.

Welche Bluetooth-Versionen unterstützt Ihr Windows-Betriebssystem?

Bitte beachten Sie, dass alle Windows Server-Versionen keine Posteingangsunterstützung für die drahtlose Bluetooth-Technologie bieten. Und Windows unterstützt Bluetooth Version 1.1 und höher. Hier sind die Details.